Hast Du auch einen Lieblings*Pullover?

Ich hatte in letzten Jahren einen sehr kuscheligen Pullover aus Kaschmir, der vor ein paar Tagen leider kaputt ging. Wie es der Zufall will ist gerade der Sale für die Wintersachen in den letzten Zügen und ich habe einen wunderbaren Kaschmir*Pullover um € 29,90 statt € 99,90 bei Peek & Cloppenburg erstanden.

Auch wenn ich meinen Kaschmir*Pullover sehr mag, ist er etwas aufwendiger in der Pflege als die anderen Wäschestücke. Ich ziehe grundsätzlich Pullover und Hosen öfters an, bevor ich sie wasche, da sie meist gar nicht verschmutzt sind. Das schont die Umwelt und meine Geldbörse. Ich hänge sie über Nacht raus und am nächsten Tag riechen sie wie frisch gewaschen.

Um meinen Kaschmir*Pullover besser zu schützen, gebe ich ihn vor dem Waschen in einen Wäschebeutel oder in einen Kopfkissenbezug. So wird er auch beim abschließenden Schleudern – das nur kurz und mit einer maximalen Drehzahl von 600 Umdrehungen pro Minute erfolgen sollte – geschont. Beim Waschen mit maximal 30 Grad verwende ich ein flüssiges Wollwaschmittel, jedoch sollte es keine Bleichmittel, Aufheller oder Weichspüler enthalten. 

Ab und zu bilden sich auf meinem Kaschmir*Pullover Knötchen. Wenn es nicht all zu viele sind zupfe ich diese Weg oder ich verwende meinen Fusselrasierer*.

Weiter tolle Pflegehinweise findest Du direkt auf der Page von Peek & Cloppenburg

 

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>