Alle Jahre wieder überlege ich mir Neujahrsvorsätze. Vorsätze einhalten ist schwer, vor allem, wenn sie tiefgreifenden Verhaltensänderungen erfordern. Deshalb überlege ich mir Vorsätze bzw. Ziele für das kommende Jahr, die ich wirklich gerne erreichen möchte.

Ich rede lieber über Ziele als über Vorsätze. Ein Ziel kann ich leicht konkretisieren und auch in Teilschritte unterteilen. Am Ende kann ich leicht überprüfen ob ich mein Ziel erreicht habe oder nicht. Wenn nicht was die Gründe dafür waren. Vorsätze sind zwar nett, jedoch fehlt mir “das Konkrete hinkommen”

Für das kommende Jahr habe ich mir folgende Ziele gesetzt

*) Gesündere Ernährung (Wochenplan für das Kochen erstellt, mehr selber frisch kochen, weniger Fleisch essen,…)
*) Mehr Bewegung (mich für ein Fitnessstudio angemeldet, Workouts für zu hause zusammen gestellt, mehr spazieren gehen in der Natur,…)
*) Nähen lernen (für einen Nähkurs auf der Volkshochschule angemeldet)
*) Lernen (2-tägigen Workshop im Februar in Frankfurt gebucht, Kurse auf der Volkshochschule angemeldet z. B. kreatives Flipchartgestalten,…)
*) Mehr ins Kabarett und Musical gehen (Tickets für 3 Kabarettvorstellungen und 1 Muscial gekauft)

Diese Ziele habe ich auch meinem neuen Bullet Diary festgeschrieben und werde regelmäßig aufschreiben was mir alles schon gelungen ist oder auch nicht.

Was sind Deine Ziele für das neue Jahr?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>