Es gibt viele tolle Anlässe um eine Party zu machen!
Wie schafft man es jedoch eine Party zu planen ohne unnötigen Müll zu produzieren?

Hier meine 6 Tipps für eine Zero Waste Party*Planung

1. Einladungen
Versende deine Einladung per SMS oder WhatsApp. Wenn es ein wenig aufwendiger sein soll, dann gestalte eine Einladung am PC und versende sie per Mail

2. Deko
Für die Deko durchforste all Deine Schubladen und Kästen. Gibt es Textilien oder Gegenstände, die sich zur Deko eignen? Kann ich Sachen upcyclen oder umändern? Kann ich aus dem Garten oder Wald Gegenstände besorgen?

3. Geschirr
Solltest Du nicht genug Geschirr haben, bitte doch Deine Freude und Familie darum. Wer braucht schon 5 Silbertabletts nach einer Party?

4. Buffet
Neben der Deko ist für mich die Auswahl des Essens für eine Party ganz wichtig. Am besten saisonale, regionale und unverpackte Lebensmittel für das Buffet besorgen. Wer sagt denn, dass man immer alles selber machen muss? Bitte doch Deine Gäste (z. B. statt einem Geschenk) einen Beitrag zum Buffet zu leisten

5. Getränke
Alle Getränke in Glasflaschen (am besten Pfandflaschen) besorgen

6. Reste verteilen
Oft bleiben bei einem Fest Reste über. Bitte Deine Gäste im voraus Vorratsdosen mit zu nehmen, damit Du die Buffetreste verteilen kannst

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>