Chemische und aggressive Reiniger und Schränke voller Putzmittel
braucht kein Mensch!

Mit einfachen Hausmitteln wie Essig, Zitronensäure, Soda und Natron kannst du fast alle Reinigungsmittel ersetzen. Dabei sparst Du viel Geld, Plastikmüll und schonst gleichzeitig Deine Gesundheit und die Umwelt.

Glasreiniger, WC-Reiniger, Scheuermilch, Teppichreiniger, Desinfektionsmittel, Kalkentferner, Weichspüler: die Werbung und die endlosen Reinigungsmittelregale in den Supermärkten vermitteln uns, man bräuchte für jede Reinigung ein anderes Produkt. So sammeln sich schnell jede Menge mehr oder weniger giftiger Putzmittel in bunten Plastikflaschen in unserem Haushalt an.
Die meisten davon sind überflüssig!

Beim Reinigen mit Hausmitteln kannst Du nicht nur jede Menge Abfall, sondern auch richtig Geld sparen: Essig, Zitronensäure, Soda und Natron sind zum einen ergiebiger (und dadurch günstiger), zum anderen an sich deutlich preiswerter als die meisten fertigen Reinigungsmittel.

Hier ein paar tolle Videos zu nachhaltigem Reinigen:

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>