Leider kann man Bienenstiche nicht immer verhindern. Wenn es passiert helfen folgende Hausmittelchen:

  1. Eine frisch aufgeschnittene Zwiebel auf den Stich legen. Der Zwiebelsaft wirkt gegen Bakterien, mindert den Juckreiz und desinfiziert die Wunde.
  2. Pfefferminzöl wirkt kühlend und desinfizierend.
  3. Natron in Wasser auflösen, Wattebausch damit tränken und auf die betroffene Stelle legen. Mit Verband fixieren.
  4. Ein Stück Papaya abschneiden und auf die betroffene Stelle legen. In der Papaya sind verschiedene Enzyme, die verschiedene Insektengifte neutralisieren.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>