Vor einiger Zeit habe ich Businessräume angemiete. Die Nassräume (= Waschraum + Toilette) waren ganz gut in Schuss, jedoch hatten die Fliesen Löcher und waren teilweise einfach nicht mehr schön. Mir graute vor der Idee diese wechseln zu müssen, und so habe ich mich nach Alternativen umgesehen.

Nach einiger Recherche bin ich auf „Fliesensticker“ gestoßen. Ich bestellte diese in der Größe und Farbe genau so wie ich es haben wollte. Das anbringen war kinderleicht. Die alten Fliesen gründlich reinigen, Fliesensticker anfeuchten, auf die Fliesen anbringen und so lange hin und herschieben bis es passt. Danach das restliche Wasser rausstreichen. Mit ein paar Handgriffen sahen die Räume wieder wie neu aus.

  1. Avatar
    Elisabeth Wilf says:

    Ich habe gute Erfahrungen mit Essig als Weichspüler gemacht. Bei 32 Wasserhärtegraden hilft Essig den Kalk zu minimieren. Einfach in das Weichspüler Fach oder auch als Zusatz zum Waschmittel. Die Farben bei bunter Wäsche werden strahlend schön und leuchtend. Essig riecht nicht. Am Besten Hesperiden-oder Apfelessig verwenden.
    E

    • Ksenija
      Ksenija says:

      Liebe Elisabeth!
      Vielen Dank für Deinen Tipp ich werde demnächst ein Post zum Thema Essig machen und bin so frei und nehme Deinen Tipp da auf! Herzlichen Dank

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>